Ameisenpulver - Pulver zur Ameisenbekämpfung


5 Kg Kammerjägerprofi Ameisengift

Produktbeschreibung
Das Präparat ist ein Insektizid mit Magenwirkung. Die Schädlingssterblichkeit tritt innerhalb von 24 Stunden auf.
Für die Desinfektion leerer Lager und Lagerräume werden 1 bis 2,5 g/m2
(ein Teelöffel) zur Bekämpfung von Schaben (Blattella germanica),
Ameisen (Monomorium pharaonis), Fliegen (Musca domestica) und Schädlingen der Getreidelagerung verwendet. An den inneren Rändern
von Häusern und Hauseingängen, in denen fliegende Schädlinge in die Räume gelangen können, wird eine Dosis von 1 bis 2 g/m2
verwendet.
Gebrauchsanweisung: 
Streuen Sie das Präparat an den inneren Rändern von Häusern, entlang der Wände und in Ecken, wo sich die
Insekten aufhalten und wo die kriechenden Insekten in das Gebäude eindringen können. Das Produkt wird bei Insektenbefall eingesetzt.
Entfernen Sie die Rückstände des Präparates durch leichtes Kehren und senden Sie es in der Originalverpackung an den Hersteller zurück.
Das Lagerhaus oder die Vorratskammer kann dann sofort genutzt werden.
Sicherheitsvorkehrungen:
 Einatmen des Präparats vermeiden, Augen und Mund schützen. Nach der Arbeit die Hände gründlich waschen.
Notfallgefahr und Erste Hilfe:
 Allgemeine Informationen/Maßnahmen: Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen. Wenn
möglich, dieses Etikett vorzeigen. Bei Hautkontakt: Kontaminierte Kleidung und Schuhe sofort ausziehen. Die Körperteile, die mit der
Zubereitung in Kontakt gekommen sind, sofort mit viel Wasser und Seife waschen. Bei anhaltenden Beschwerden Arzt hinzuziehen. Bei
Augenkontakt: Augen mit geöffnetem Augenliedern sofort mit reichlich Wasser spülen (mindestens 15 Minuten). Nach 5 Minuten Waschen
Kontaktlinsen entfernen und mit dem Spülen fortfahren. Bei anhaltenden Beschwerden ärztlichen Rat einholen. Bei (übermäßiger)
Inhalation: Die Person an die frische Luft bringen - den kontaminierten Bereich verlassen. Bei anhaltenden Beschwerden
ärztlichen Rat
einholen. Beim Verschlucken: Kein Erbrechen ohne vorherige Absprache mit einem Arzt hervorrufen. Den Mund gründlich mit Wasser
spülen. Sofort Arzt hinzuziehen! Dem Arzt das Sicherheitsdatenblatt oder dieses Etikett vorzeigen. Symptomatisch behandeln.
Wirkstoff:
  • Permethrin ISO 0,5 g/100 g, CAS-Nr.: 52645-53-1;
    IUPAC: 3-phenoxybenzyl (1RS,3RS;1RS,3SR)-3-(2,2-dichlorovinyl)- 2,2-dimethylcyclopropanecarboxylate
    Chrysanthemum-cinerariaefolium-Extrakt aus offenen und reifen Tanacetum-cinerariifolium-Blüten,
    mit überkritischem Kohlendioxid gewonnen 0,01 g/100 g; CAS-Nr.: 89997-63-7

Vorsichtsmaßnahmen: Anwendung nur nach Gebrauchsanweisung. Missbrauch kann Gesundheitsschäden verursachen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen, wenn möglich Etikett vorzeigen. Das Mittel ist giftig für Fische und Fischnährtiere. Keine Anwendung auf Flächen, von denen eindeutig eine Gefahr einer Abschwemmung in Gewässer insbesondere durch Regen oder Bewässerung gegeben ist. In jedem Fall ist eine Anwendung in der Nähe von Gewässern (5 - 10 m) auszuschließen. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanweisung zu beachten.

Entsorgung nicht verwendeter Zubereitung und Verpackungsprodukte:

 Entsorgungdes Restproduktes: Nur autorisierten Abfallsammelstellen/Entsorgung/Sondermüll zuführen.

Das Verschütten oder das Auslaufen in Abflüsse/Kanalisation vermeiden. Abfall gemäß den

örtlichen oder nationalen Vorschriften behandeln. Verpackung: Ungereinigte Verpackungen
gehören zu gefährlichen Abfällen - wie Abfallprodukte behandeln. Gemäß den Vorschriften
für den Umgang mit Verpackungen und Verpackungsabfällen entsorgen. Verpackung
gemäß den örtlichen oder nationalen Vorschriften entsorgen. Leere Verpackung ist nicht zur
Wiederverwendung geeignet.

Lagerung:

 In gut verschlossenen Originalbehältern an einem kühlen, gut gelüfteten Ort
aufbewahren. Trocken aufbewahren. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln
fernhalten. Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Von Kindern fern halten.

Hinweise:

Kann Allergische Reaktionen hervorrufen.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. 

Einatmen von Staun vermeiden. 

 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. 

 Freisetzung in die Umwelt vermeiden

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

 

 

Wichtige Hinweise
Handelsbezeichnung:

Zulassungsinhaber:
Zulassungsnummer:
Wirkstoffbereich:
Wirkstoff:

 

 

 

 



 

  

 

 

 

 

Kammerjäger Profi  Ameisenmittel 

Unichem d.o.o
N-86672
 Insektizid
• Permethrin ISO 0,5 g/100 g, CAS-Nr.: 52645-53-1;
IUPAC: 3-phenoxybenzyl (1RS,3RS;1RS,3SR)-3-(2,2-dichlorovinyl)- 2,2-dimethylcyclopropanecarboxylate

Chrysanthemum-cinerariaefolium-Extrakt aus offenen und reifen Tanacetum-cinerariifolium-Blüten,
mit überkritischem Kohlendioxid gewonnen 0,01 g/100 g; CAS-Nr.: 89997-63-7

 

 

GHS-Gefahrenpiktogramm:

 

GHS09 „Umweltgefahr"

 

 

 

GHS-Signalwort:
GHS-Gefahrenhinweis:

 

 

 

Lieferumfang:

 

5kg Kammerjäger Profi Ameisenpulver

 

 

 

 

 

 " Achtung"
 H410 „Sehr giftig für Wasserorganismen mit
 langfristiger Wirkung.

 

34,99 €

  • 6 kg
  • leider ausverkauft

1 Kg Kammerjäger Profi Ameisengift

Produktbeschreibung
Das Präparat ist ein Insektizid mit Magenwirkung. Die Schädlingssterblichkeit tritt innerhalb von 24 Stunden auf.
Für die Desinfektion leerer Lager und Lagerräume werden 1 bis 2,5 g/m2
(ein Teelöffel) zur Bekämpfung von Schaben (Blattella germanica),
Ameisen (Monomorium pharaonis), Fliegen (Musca domestica) und Schädlingen der Getreidelagerung verwendet. An den inneren Rändern
von Häusern und Hauseingängen, in denen fliegende Schädlinge in die Räume gelangen können, wird eine Dosis von 1 bis 2 g/m2
verwendet.
Gebrauchsanweisung: 
Streuen Sie das Präparat an den inneren Rändern von Häusern, entlang der Wände und in Ecken, wo sich die
Insekten aufhalten und wo die kriechenden Insekten in das Gebäude eindringen können. Das Produkt wird bei Insektenbefall eingesetzt.
Entfernen Sie die Rückstände des Präparates durch leichtes Kehren und senden Sie es in der Originalverpackung an den Hersteller zurück.
Das Lagerhaus oder die Vorratskammer kann dann sofort genutzt werden.

Sicherheitsvorkehrungen:
 Einatmen des Präparats vermeiden, Augen und Mund schützen. Nach der Arbeit die Hände gründlich waschen.
Notfallgefahr und Erste Hilfe:
 Allgemeine Informationen/Maßnahmen: Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen. Wenn
möglich, dieses Etikett vorzeigen. Bei Hautkontakt: Kontaminierte Kleidung und Schuhe sofort ausziehen. Die Körperteile, die mit der
Zubereitung in Kontakt gekommen sind, sofort mit viel Wasser und Seife waschen. Bei anhaltenden Beschwerden Arzt hinzuziehen. Bei
Augenkontakt: Augen mit geöffnetem Augenliedern sofort mit reichlich Wasser spülen (mindestens 15 Minuten). Nach 5 Minuten Waschen
Kontaktlinsen entfernen und mit dem Spülen fortfahren. Bei anhaltenden Beschwerden ärztlichen Rat einholen. Bei (übermäßiger)
Inhalation: Die Person an die frische Luft bringen - den kontaminierten Bereich verlassen. Bei anhaltenden Beschwerden ärztlichen Rat
einholen. Beim Verschlucken: Kein Erbrechen ohne vorherige Absprache mit einem Arzt hervorrufen. Den Mund gründlich mit Wasser
spülen. Sofort Arzt hinzuziehen! Dem Arzt das Sicherheitsdatenblatt oder dieses Etikett vorzeigen. Symptomatisch behandeln.
Wirkstoff:
  • Permethrin ISO 0,5 g/100 g, CAS-Nr.: 52645-53-1;
    IUPAC: 3-phenoxybenzyl (1RS,3RS;1RS,3SR)-3-(2,2-dichlorovinyl)- 2,2-dimethylcyclopropanecarboxylate
    Chrysanthemum-cinerariaefolium-Extrakt aus offenen und reifen Tanacetum-cinerariifolium-Blüten,
    mit überkritischem Kohlendioxid gewonnen 0,01 g/100 g; CAS-Nr.: 89997-63-7
 
  

Vorsichtsmaßnahmen: Anwendung nur nach Gebrauchsanweisung. Missbrauch kann Gesundheitsschäden verursachen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen, wenn möglich Etikett vorzeigen. Das Mittel ist giftig für Fische und Fischnährtiere. Keine Anwendung auf Flächen, von denen eindeutig eine Gefahr einer Abschwemmung in Gewässer insbesondere durch Regen oder Bewässerung gegeben ist. In jedem Fall ist eine Anwendung in der Nähe von Gewässern (5 - 10 m) auszuschließen. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanweisung zu beachten.

Entsorgung nicht verwendeter Zubereitung und Verpackungsprodukte:

 Entsorgungdes Restproduktes: Nur autorisierten Abfallsammelstellen/Entsorgung/Sondermüll zuführen.

Das Verschütten oder das Auslaufen in Abflüsse/Kanalisation vermeiden. Abfall gemäß den

örtlichen oder nationalen Vorschriften behandeln. Verpackung: Ungereinigte Verpackungen
gehören zu gefährlichen Abfällen - wie Abfallprodukte behandeln. Gemäß den Vorschriften
für den Umgang mit Verpackungen und Verpackungsabfällen entsorgen. Verpackung
gemäß den örtlichen oder nationalen Vorschriften entsorgen. Leere Verpackung ist nicht zur
Wiederverwendung geeignet.

 

 

Lagerung:

 In gut verschlossenen Originalbehältern an einem kühlen, gut gelüfteten Ort
aufbewahren. Trocken aufbewahren. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln
fernhalten. Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Von Kindern fern halten.

Hinweise:

Kann Allergische Reaktionen hervorrufen.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. 

Einatmen von Staun vermeiden. 

 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. 

 Freisetzung in die Umwelt vermeiden

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

 

 

Wichtige Hinweise
Handelsbezeichnung:

Zulassungsinhaber:
Zulassungsnummer:
Wirkstoffbereich:
Wirkstoff:

 

 

 

 

GHS-Gefahrenpiktogramm:

  

 

 

Kammerjäger Profi  Ameisenmittel 

Unichem d.o.o
N-86672
 Insektizid
• Permethrin ISO 0,5 g/100 g, CAS-Nr.: 52645-53-1;
IUPAC: 3-phenoxybenzyl (1RS,3RS;1RS,3SR)-3-(2,2-dichlorovinyl)- 2,2-dimethylcyclopropanecarboxylate

Chrysanthemum-cinerariaefolium-Extrakt aus offenen und reifen Tanacetum-cinerariifolium-Blüten,
mit überkritischem Kohlendioxid gewonnen 0,01 g/100 g; CAS-Nr.: 89997-63-7

 

GHS09 „Umweltgefahr"

 

 

 

GHS-Signalwort:
GHS-Gefahrenhinweis:

 

 

Lieferumfang:

 

1kg Kammerjäger Profi Ameisenpulver

 

 

 

 

 

 " Achtung"
 H410 „Sehr giftig für Wasserorganismen mit
 langfristiger Wirkung.“

 

 

 

13,99 €

  • 2 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1